• Burg Rabenstein,
        
    

        Foto: Tourismusverband Fläming e.V./julian hohlfeld Burg Rabenstein, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./julian hohlfeld
    Der Fläming

Der Fläming Vom Hohen und Niederen Fläming

Beim Fläming handelt es sich geologisch betrachtet um einen eiszeitlich geformten Höhenzug, der sich über ca. 100 km von Magdeburg aus in östlicher Richtung bis zur Dahme erstreckt. Im Norden wird er vom Baruther Urstromtal und im Süden vom Breslau-Magdeburg-Bremer Urstromtal, in welchem die Elbe fließt, begrenzt. An den südwestlichen Rändern, wo der Übergang in die flachen angrenzenden Niederungen allmählich geschieht, spricht man vom Vorfläming, so wie zum Beispiel beim Roßlauer Vorfläming. In Richtung Zerbst macht der Fläming fruchtbaren Ackerböden Platz, die oft auch als Zerbster Ackerland bezeichnet werden.

weiterlesen einklappen

Der Hohe Fläming

Der westliche Teil des Höhenzugs wird als Hoher Fläming bezeichnet, mit dem Hagelberg als höchster Erhebung (ca. 200 m). Er umfasst die Ämter Ziesar, Brück und Niemegk sowie die Städte Bad Belzig, Wiesenburg/Mark und Treuenbrietzen. Aufgrund der teilweise schon sehr mittelgebirgig anmutenden Landschaft wird der Hohe Fläming  mit einem Augenzwinkern schon mal als „Deutschlands kleinstes Mittelgebirge“ bezeichnet. Wer es gerne hügelig mag, der ist im Hohen Fläming auf jeden Fall genau richtig. Mit dem Burgenwanderweg ist auf knapp 150 Kilometern eine Rundtour ausgewiesen, auf der man sich auf Spurensuche zu Ursprüngen der Mark Brandenburg begeben kann. Im hügeligen Gelände sind die Burgen Zeugnis einer konfliktreichen Vergangenheit. Wer mit dem Fahrrad auf dem Höhenzug in Bad Belzig startet, der kann auf dem Flämingradweg das gesamte Höhenprofil des nach Westen auslaufenden Fläming direkt nachvollziehen.

weiterlesen einklappen

Der Niedere Fläming

Der östliche Bereich des Flämings wird als Niederer Fläming bezeichnet. Er reicht im Süden bis zur Schwarzen Elster und im Osten bis an die Dahme. Die größten Städte im Niederen Fläming sind Jüterbog und Luckenwalde. Die Gemeinden Niedergörsdorf und Niederer Fläming (zum Amt Dahme/Amt gehörend) erstrecken sich über die gesamte Länge des Höhenzuges.Wie der Name vermuten lässt, hat er nicht ganz so prominente Erhebungen zu bieten. Der Golmberg ragt mit 178 m am höchsten aus dem Umland heraus. Mit seinem flachen Landschaftsprofil und eher sanft welligen Hügeln lädt der Niedere Fläming heute Skater und Radfahrer auf die Rundkurse der Flaeming-Skate ein.

weiterlesen einklappen
Flaeming-Skate mit Rapsfeld Flaeming-Skate mit Rapsfeld, Foto: Landkreis Teltow-Fläming

Die Geschichte des Flämings

Historisch gesehen handelte es sich beim Fläming lange Zeit um umstrittenes Grenzland. Zur Zeit der Hochmittelalterlichen Ostsiedlung im 11. Jahrhundert bildete der Fläming die Grenze zwischen Deutschen und Slawen. Im weiteren Verlauf fand sich die Region immer wieder im Brennpunkt von Interessenskonflikten zwischen der Mark Brandenburg, dem Erzbistum Magdeburg und Kursachsen. Nach der Neuordnung Europas auf dem Wiener Kongress 1814/1815 gingen das Amt Belzig sowie Jüterbog im Osten an die Provinz Preußen, während das Amt Wittenberg und weitere Ämter des Kurkreises der Provinz Sachsen zugeschlagen wurden. Die heutige Bundeslandgrenze  zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt geht im Wesentlichen auf diese historische Gebietszuordnung zurück.

Als Bezeichnung für die Region setzte sich der Begriff „Fläming“ ab Mitte des 19. Jahrhunderts durch. Er leitet sich ab von den Flamen, die eine der großen Einwanderungsgruppen im 12. Jahrhundert ausmachten und die nach verheerenden Sturmfluten in Flandern eine neue Lebensgrundlage suchten. Dabei handelt es sich beim Begriff „Fläming“ nicht um eine Selbstbezeichnung durch die eigentlichen flämischen Siedler, sondern um einen nachträglich geprägten Begriff.

weiterlesen einklappen

Gut zu wissen!

Mark Brandenburg vs. Bundesland Brandenburg?

Oft werden diese beiden Begriffe synonym verwendet, was geschichtlich jedoch nicht korrekt ist. Bei der Mark Brandenburg handelt es sich um ein historisches Territorium innerhalb des Heiligen Römischen Reiches. Im Allgemeinen zieht man 1157 als das Gründungsjahr der Mark heran. Die Mark Brandenburg umfasste die Altmark westlich der Elbe, die sogenannte Mittelmark zwischen Elbe und Oder und die Neumark östlich der Oder. Der südliche Bereich des Bundeslands Brandenburg und somit des Flämings wechselte häufiger den Besitz. Ein Großteil gehörte jedoch meist zu Kursachsen, Teile zum Erzbistum Magdeburg und westlich von Wittenberg erstreckte sich das Fürstentum Anhalt. Heute verteilt sich das Territorium der historischen Mark Brandenburg über die die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Brandenburg sowie auf zwei Woiwodschaften in Polen. Jüterbog ist nach Brandenburg a.d.H. die zweitälteste Stadt im heutigen Brandenburg. Sie erhielt 1174 das Stadtrecht.

Orte im Fläming

Bad Belzig

Bad Belzig Bad Belzig Bad Belzig Bad Belzig

31.03.2021, von 1thingtodo
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem Mittelalter.
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem…
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem Mittelalter.
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem Mittelalter.
Mehr erfahren!
Burg Eisenhardt Bad Belzig, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Steven Hille
Wiesenburg

Wiesenburg Wiesenburg Wiesenburg Wiesenburg

28.04.2021, von Frank Burchert
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder Jahreszeit zu einem entspannten…
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder…
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder Jahreszeit zu einem entspannten Spaziergang.
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder Jahreszeit zu einem entspannten Spaziergang.
Mehr erfahren!
Eingang Schloss Wiesenburg, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki
Treuenbrietzen

Treuenbrietzen Treuenbrietzen Treuenbrietzen Treuenbrietzen

Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus bekannt. Besonders der charmante Altstadtkern…
Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus…
Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus bekannt. Besonders der charmante Altstadtkern ist…
Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus bekannt. Besonders der charmante Altstadtkern ist…
Mehr erfahren!
Sonnenuntergang über Treuenbrietzen, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Ivonne Mikowski
Ziesar

Ziesar Ziesar Ziesar Ziesar

30.04.2021, von Laura Schneider
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf Schritt und Tritt spüren.
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf…
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf Schritt und Tritt spüren.
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf Schritt und Tritt spüren.
Mehr erfahren!
Städteporträt Ziesar - Burg Ziesar, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Herz an Hirn/Laura Schneider
Möckern

Möckern Möckern Möckern Möckern

29.03.2021, von Laura Schneider
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel Geschichte zu entdecken.
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel…
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel Geschichte zu entdecken.
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel Geschichte zu entdecken.
Mehr erfahren!
Städteporträt Möckern - Schlosspark Möckern, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Herz an Hirn/Laura Schneider
Niedergörsdorf

Niedergörsdorf Niedergörsdorf Niedergörsdorf Niedergörsdorf

Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von Militärgeschichte bis hin zu Action auf der…
Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von…
Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von Militärgeschichte bis hin zu Action auf der Flaeming-Skate gibt…
Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von Militärgeschichte bis hin zu Action auf der Flaeming-Skate gibt…
Mehr erfahren!
Niedergörsdorf, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Catharina Weisser
Jüterbog

Jüterbog Jüterbog Jüterbog Jüterbog

Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Mehr erfahren!
Kulturquartier Mönchenkloster, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki
Amt Dahme/Mark

Amt Dahme/Mark Amt Dahme/Mark Amt Dahme/Mark Amt Dahme/Mark

30.03.2021, von Frank Burchert
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige Geschichte.
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige…
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige Geschichte.
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige Geschichte.
Mehr erfahren!
Rathaus Dahme/Mark, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki
Bad Belzig

Bad Belzig Bad Belzig

31.03.2021, von 1thingtodo
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem Mittelalter.
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem Mittelalter.
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem Mittelalter.
In Bad Belzig erwartet Sie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und eine Burg aus dem Mittelalter.
Mehr erfahren!
Burg Eisenhardt Bad Belzig, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Steven Hille
Wiesenburg

Wiesenburg Wiesenburg Wiesenburg Wiesenburg

28.04.2021, von Frank Burchert
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder Jahreszeit zu einem entspannten…
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder…
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder Jahreszeit zu einem entspannten Spaziergang.
Die schmalen Gassen rund ums Schloss und der Schlosspark Wiesenburg verlocken zu jeder Jahreszeit zu einem entspannten Spaziergang.
Mehr erfahren!
Eingang Schloss Wiesenburg, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki
Treuenbrietzen

Treuenbrietzen Treuenbrietzen Treuenbrietzen Treuenbrietzen

Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus bekannt. Besonders der charmante Altstadtkern…
Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus…
Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus bekannt. Besonders der charmante Altstadtkern ist…
Die hübsche Fachwerkstadt Treuenbrietzen ist durch die Sage vom Sabinchen durchaus bekannt. Besonders der charmante Altstadtkern ist…
Mehr erfahren!
Sonnenuntergang über Treuenbrietzen, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Ivonne Mikowski
Ziesar

Ziesar Ziesar

30.04.2021, von Laura Schneider
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf Schritt und Tritt spüren.
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf Schritt und Tritt spüren.
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf Schritt und Tritt spüren.
In Ziesar - der Stadt, dessen Aussprache Verwirrung stiftet - kann man das Mittelalter auf Schritt und Tritt spüren.
Mehr erfahren!
Städteporträt Ziesar - Burg Ziesar, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Herz an Hirn/Laura Schneider
Möckern

Möckern Möckern

29.03.2021, von Laura Schneider
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel Geschichte zu entdecken.
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel Geschichte zu entdecken.
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel Geschichte zu entdecken.
Im westlichen Ausläufer des Fläming gelegen gibt es rund um Möckern und Loburg viel Geschichte zu entdecken.
Mehr erfahren!
Städteporträt Möckern - Schlosspark Möckern, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Herz an Hirn/Laura Schneider
Niedergörsdorf

Niedergörsdorf Niedergörsdorf Niedergörsdorf Niedergörsdorf

Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von Militärgeschichte bis hin zu Action auf der…
Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von…
Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von Militärgeschichte bis hin zu Action auf der Flaeming-Skate gibt…
Niedergörsdorf befindet sich im Herzen der historischen Region Fläming. Von Militärgeschichte bis hin zu Action auf der Flaeming-Skate gibt…
Mehr erfahren!
Niedergörsdorf, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Catharina Weisser
Jüterbog

Jüterbog Jüterbog Jüterbog Jüterbog

Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Jüterbog bietet reichhaltige Kultur und Gastronomie.
Mehr erfahren!
Kulturquartier Mönchenkloster, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki
Amt Dahme/Mark

Amt Dahme/Mark Amt Dahme/Mark

30.03.2021, von Frank Burchert
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige Geschichte.
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige Geschichte.
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige Geschichte.
Die Stadt Dahme und seine umliegenden Dörfer bieten Barrierefreiheit und reichhaltige Geschichte.
Mehr erfahren!
Rathaus Dahme/Mark, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki

Der Geschichte auf der Spur in unseren Museen

(+49) 0332046287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.