Direkt zum Inhalt

Freizeit und Erlebnisangebote

Quads, Hochseilgarten oder lieber Draisine fahren? 

Hier finden Sie Ideen für aktive Ausflugsziele 

Rapsfeld im Fläming © J. Marzecki

Natur und Land erleben

Märkische Orte, frische Luft und weites Land 

Erleben Sie Natur und Land, zum Beispiel in den Naturparks des Flämings

Schloss Wiepersdorf, © J. Marzecki

Geschichte und Kultur entdecken

Burgen, Schlösser, Kunst und Geschichte

Heben Sie bei einem Ausflug kulturelle Schätze des Flämings

Seeidylle am Großen Gadsdorfer See © Tourismusverband Fläming e.V. /A. Stein

Auszeit am Wasser

Seen, Flüsse und Wellness in Thermen

Erfrischen Sie sich in den kühlen Seen der Reiseregion Fläming 

Wandern

Ritter, Rummeln, Riesensteine...

...das und mehr entdecken Sie beim Wandern auf dem Burgenwanderweg

Ablassurkunde © Jedrzej Marzecki

500 Jahre Reformation

Auf den Spuren von Luther & Tetzel 

Entdecken Sie die Schauplätze der Reformation im Fläming.

Radfahren und Skaten

Auf zwei oder mehr Rollen durch das Land

Erkunden Sie die Landschaften des Flämings mit dem Rad oder auf Skates

  • Ferientipps winterlicher Fläming (c) Tourismusverband Fläming
    Die Winterferien stehen vor der Tür und es ist kein Schnee in Sicht. Der Fläming bietet abwechslungreiche Ferienprogramme für die ganze Familie. Schon mal eine Wolfsrallye gemacht? Nein? - Dann wird es höchste Zeit für einen Ausflug ins Berliner Umland!
  • Krönung der Flämingkönigin 2019
    Erstmalig wurde in diesem Jahr die neue Flämingkönigin Gabriele Hasenpuschim Rahmen des Flämingtages auf der Internationalen Grünen Woche gekrönt. Ein unterhaltsames und gelungenes Bühnenprogramm begleitete die Feierlichkeiten in der Brandenburghalle 21a.
  • Deutscher Tourismuspreis 2018: Dritter Platz geht an FlämingSchmiede, Foto: Tourismusverband Fläming e.V.
    Im GOP Varieté-Theater Bonn bekam das Team des Crowdfunding-Wettbewerbes FlämingSchmiede am 15. November den Deutschen Tourismuspreis verliehen. Das Projekt setzte sich damit unter bundesweit 81 Bewerbern durch.
  • Der Schlafwürfel im Ausstellungsraum der Baruther Glashütte
    Ab sofort können Flämingbesucher im 300 Jahre alten Industriedenkmal Baruther Glashütte übernachten – mitten im Museum, wenn die Besucher längst nach Hause gefahren sind. Möglich macht dies ein mobiler Schlafwürfel des Hamburger Unternehmens sleeperoo.
  • Auf dem Burgenwanderweg bis zu 147 Kilometer wandern und den Kopf frei kriegen. Foto: Jedrzej Marzecki
    Insgesamt 21 Ausflugsideen bietet unser erstmals erschienener Reiseplaner für den Fläming - vom Familientag über die Burgenwanderung bis zur Kultur-Radtour.

Unterkunftssuche