• Ausmalung St. Nikolaikirche ,
        
    

        Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki Ausmalung St. Nikolaikirche , Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki
    Ablasshandel und Tetzelkasten

Reformation im Fläming 500 Jahre Kirchengeschichte

Im 16. Jahrhundert stand der Fläming, vor allem durch die Stadt Jüterbog, im Zentrum der Reformationsbewegung und spielte hierbei eine wichtige Rolle. Denn es war der Geistliche Johann Tetzel, der in Jüterbog Ablässe in großen Mengen verkaufte und der letztendlich den Ausschlag für Luthers Entscheidung gab, die 95 Thesen im nur knapp 50 km entfernten Wittenberg zu verfassen. Auch heute sind noch viele Spuren aus dieser bedeutungsvollen Zeit in den vielen Kirchen und Gedenkstätten der Region zu finden. Hier finden Sie alle Informationen und nutzvolle Tipps zum Thema Reformation im Fläming.

weiterlesen einklappen

Schauplätze der Reformation im Fläming

Nikolaikirche Jüterbog

Nikolaikirche Jüterbog Nikolaikirche Jüterbog Nikolaikirche Jüterbog Nikolaikirche Jüterbog

Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. 1307 wurde die Kirche...
Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16....
Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. 1307 wurde die Kirche erstmalig...
Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. 1307 wurde die Kirche erstmalig...
Jüterbog | Fläming
Mehr erfahren!
Museum im Mönchenkloster

Museum im Mönchenkloster Museum im Mönchenkloster Museum im Mönchenkloster Museum im Mönchenkloster

Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die Heimatgeschichte Jüterbogs erkunden, die...
Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die...
Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die Heimatgeschichte Jüterbogs erkunden, die einst...
Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die Heimatgeschichte Jüterbogs erkunden, die einst...
Jüterbog | Fläming
Mehr erfahren!
Lutherhaus Wittenberg

Lutherhaus Wittenberg Lutherhaus Wittenberg Lutherhaus Wittenberg Lutherhaus Wittenberg

Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen „Schwarzes Kloster“. Das bezog sich auf die...
Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen...
Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen „Schwarzes Kloster“. Das bezog sich auf die Kuttenfarbe...
Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen „Schwarzes Kloster“. Das bezog sich auf die Kuttenfarbe...
Lutherstadt Wittenberg | Fläming
Mehr erfahren!
Schlosskirche zu Wittenberg

Schlosskirche zu Wittenberg Schlosskirche zu Wittenberg Schlosskirche zu Wittenberg Schlosskirche zu Wittenberg

„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf dem Kirchturm der Schlosskirche zu...
„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf...
„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf dem Kirchturm der Schlosskirche zu Wittenberg....
„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf dem Kirchturm der Schlosskirche zu Wittenberg....
Lutherstadt Wittenberg | Fläming
Mehr erfahren!
Schlosskirche Wittenberg © WittenbergKultur e.V./J.Winkelmann
Nikolaikirche Jüterbog

Nikolaikirche Jüterbog Nikolaikirche Jüterbog

Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. 1307 wurde die Kirche erstmalig erwähnt. Die jetzige Kirche, eine gotische Hallenkirche, ist in drei Bauphasen errichtet worden. Die Arbeiten an den Türmen - welche heute noch bestiegen werden können - fanden erst nach 1500 ihren Abschluss. Außerdem findet sich in der Kirche neben...
Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. 1307 wurde die Kirche erstmalig erwähnt. Die jetzige Kirche, eine gotische Hallenkirche, ist in drei Bauphasen errichtet worden. Die Arbeiten an den Türmen - welche heute noch bestiegen werden...
Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. 1307 wurde die Kirche erstmalig erwähnt. Die jetzige Kirche, eine gotische Hallenkirche, ist in drei Bauphasen errichtet...
Die Nikolaikirche, ein dreischiffiger gotischer Bau, wurde zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet. 1307 wurde die Kirche erstmalig...
Jüterbog | Fläming
Mehr erfahren!
Museum im Mönchenkloster

Museum im Mönchenkloster Museum im Mönchenkloster Museum im Mönchenkloster Museum im Mönchenkloster

Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die Heimatgeschichte Jüterbogs erkunden, die...
Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die...
Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die Heimatgeschichte Jüterbogs erkunden, die einst...
Das moderne Museum in Jüterbog erstreckt sich auf drei Etagen. Interaktiv lässt sich die Heimatgeschichte Jüterbogs erkunden, die einst...
Jüterbog | Fläming
Mehr erfahren!
Lutherhaus Wittenberg

Lutherhaus Wittenberg Lutherhaus Wittenberg Lutherhaus Wittenberg Lutherhaus Wittenberg

Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen „Schwarzes Kloster“. Das bezog sich auf die...
Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen...
Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen „Schwarzes Kloster“. Das bezog sich auf die Kuttenfarbe...
Das Lutherhaus, 1504 als Augustinerkloster errichtet, war bekannt unter dem Namen „Schwarzes Kloster“. Das bezog sich auf die Kuttenfarbe...
Lutherstadt Wittenberg | Fläming
Mehr erfahren!
Schlosskirche zu Wittenberg

Schlosskirche zu Wittenberg Schlosskirche zu Wittenberg

„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf dem Kirchturm der Schlosskirche zu Wittenberg. Das Gotteshaus wurde 1506 auf den Grundsteinen des ursprünglichen Schlosses des Kurfürsten von Sachsen errichtet. 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen an ebendiese Kirchentür geschlagen haben – eine Szene, die vermutlich im Nachhinein erdichtet...
„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf dem Kirchturm der Schlosskirche zu Wittenberg. Das Gotteshaus wurde 1506 auf den Grundsteinen des ursprünglichen Schlosses des Kurfürsten von Sachsen errichtet. 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen an...
„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf dem Kirchturm der Schlosskirche zu Wittenberg. Das Gotteshaus wurde 1506 auf den Grundsteinen des ursprünglichen Schlosses des Kurfürsten...
„Ein feste Burg ist unser Gott“, diese Zeile aus dem Kirchenlied Martin Luthers prangt auf dem Kirchturm der Schlosskirche zu Wittenberg....
Lutherstadt Wittenberg | Fläming
Mehr erfahren!
Schlosskirche Wittenberg © WittenbergKultur e.V./J.Winkelmann

Tetzel, Thesen, Touren - aktiv durch die Reformationsgeschichte

Die Reformationsgeschichte lässt sich im Fläming auf viele Arten erleben: zu Fuß, mit dem Rad oder auch auf Skates. Wir haben für Sie zehn ausgewählte Touren mit Bezug zur Geschichte der Reformation zusammengestellt. Unsere Region "der Fläming" liegt genau zwischen zwei großen Schauplätzen der Reformation: Jüterbog und Lutherstadt-Wittenberg. Auf unseren Wegen wandern Sie zu mittelalterlichen Burgen, rollen auf feinstem Asphalt an den historischen Dorfkirchen vorbei bis in die backsteinroten Altstädte. Tauchen Sie ein in die Zeit, als die Gesellschaft das Fegefeuer fürchtete und neue Glaubensfragen stellte. 


(+49) 0332046287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.
Diese Seite mit Freunden teilen:
Seite teilen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.