• Museum in Beelitz,
        
    

        Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki Museum in Beelitz, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki
    Kultur und Kulinarik erleben

Beelitz Hinter den Fassaden der Spargelstadt

Erstens kommt es anders, zweitens als man Fläming – auf unserer Stippvisite in Beelitz bestätigt sich unser Fläming-Motto. Wir nehmen uns Zeit, hinter die Fassaden des Stadtkerns und der nahegelegenen Heilstätten zu schauen. Denn gerade der zweite Blick macht Lust auf mehr! In der Alten Posthalterei nimmt uns der Gästeführer in Uniform mit auf Zeitreise. Im 19. Jahrhundert machten hier Postkutschen Station, in der Hauswirtschaft erholten sich unter anderem Goethe und Schiller von ihren Reisen. Wir hören uns Posthorn-Melodien an, die einst Postsendungen ankündigten, stöbern durch Fahrpläne und Fahrkarten. Im Obergeschoss erzählen prächtige Wandmalereien eigene Geschichten – ein waches Auge findet sogar Rapunzel. Hier scheint die Vergangenheit nicht weit weg.

weiterlesen einklappen
Altstadt Beelitz Altstadt Beelitz, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Marc Jerusel

Beelitzer Spargel

Gegenüber im Beelitzer Spargelmuseum zeigt sich, dass ein anderer Teil der Geschichte Beelitz noch immer prägt: Beelitz ist Spargelstadt. Das Museum informiert über die Bedeutung des weißen Goldes, mit Kleidern der letzten Spargelköniginnen als Hingucker. Wir sagen nicht nein, als man uns auf ein Glas Spargel-Sahne-Likör einlädt – interessant! Immer am ersten Juniwochenende feiert Beelitz das überregional bekannte Spargelfest. In der Spargelsaison kannst du die frischen Stangen direkt vom Feld und überall in der Stadt kaufen. Der Spargelhof Klaistow bietet sogar Spargel-Ciabatta an. Im Herbst steht dann der Kürbis im Fokus: Das Gelände schmücken 100.000 Kürbisse, ein Höhepunkt ist die Kürbiswiegemeisterschaft.

weiterlesen einklappen

Beelitz-Heilstätten

Auch die Heilstätten laden zu Erlebnissen „hinter der Fassade“ ein. Einst Sanatorium für die Berliner Arbeiterschaft, dienten sie nach dem Zweiten Weltkrieg als Militärhospital. Auf den Abzug der russischen Truppen in den 90er Jahren folgte der Verfall. Insofern tut sich heute Erstaunliches auf dem Gelände: Ein Barfußpark verspricht Kurzurlaub für Körper und Seele, der Baumkronenpfad verschafft surreale Aussichten. Vom Aussichtsturm erspähen wir heute sogar den Berliner Fernsehturm. Als wir auf dem Baumkronenpfad spazieren, beginnen Lichterketten zu leuchten. Eine besondere Stimmung, die die Besucher während zahlreicher Abendveranstaltungen aufsaugen können.

Der Himmel ist komplett verdunkelt, als wir mit Taschenlampen ausgestattet zu einer Führung durch die alte Chirurgie starten. Die Lichter werfen merkwürdige Schatten, bringen skurrile Schriftzüge zum Vorschein. Überraschung auf Überraschung. „Typisch Beelitz, typisch Fläming!“, denken wir uns. Für Entdeckungen wie diese ist in Beelitz nicht immer eine Taschenlampe nötig.

weiterlesen einklappen

John und Marc

Die Reiseblogger John und Marc lieben es, auf Pfaden unterwegs zu sein, die noch nicht ausgetrampelt sind. "Und wenn uns der Weg doch mal nach Barcelona, Brüssel oder Dubrovnik führt, dann biegen wir einfach mal falsch ab, um Neues zu entdecken." Dass man im Fläming Neues entdeckt, ohne falsch abzubieten (weil noch kein Pfad ausgetrampelt ist), ist sehr unterhaltsam nachzulesen auf 1thingto.de.

weiterlesen einklappen

  • John und Marc von 1thingtodo Onethingtodo

Sehenswertes in Beelitz und Beelitz-Heilstätten


Gastronomie in Beelitz

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg