• Skatende Kinder am Gutshaus Petkus,
        
    

        Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jan Sobotka Skatende Kinder am Gutshaus Petkus, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jan Sobotka
    Sommer, Sonne, Ferienzeit!

    Einfach mal das Alltagshandtuch schmeißen und raus! Sie möchten vor den Toren Berlins verschnaufen und suchen nach Action und Spaß in der Natur? Dann folgen Sie unseren Fläming-Tipps für den Ausflug in Brandenburgs Südwesten. 

    Einfach mal das Alltagshandtuch schmeißen und raus! Sie möchten vor den Toren Berlins verschnaufen und suchen nach Action und Spaß in der Natur? Dann folgen Sie unseren Fläming-Tipps für den Ausflug in Brandenburgs Südwesten. 

Ausflug nach Brandenburg: Sechs Sommerferien-Ausflugstipps für den Fläming

Lockdown und Homeschooling adé! Jetzt sind Sommerferien-Auszeiten angesagt, die unvergessliche Erinnerungen schaffen. Wie passend, dass hinter der südwestlichen Stadtgrenze Berlins die Reiseregion Fläming beginnt! Und diese hält einige besondere Draußen-Tipps für den Ausflug nach Brandenburg bereit. Hier finden Sie unsere sechs Empfehlungen für Tagesausflüge in Hauptstadtnähe.

weiterlesen einklappen

1. Der etwas andere Freizeitpark in Brandenburg

Im Museumsdorf Baruther Glashütte gibt es keine Achterbahn oder schwindelerregende Fahrgeschäfte. Hier können Familien Industriekultur und Glasmachergeschichte zum Anfassen erleben. Im Museum Baruther Glashütte gibt es eine Schau-Glasmanufaktur und die vielen kleinen Hütten laden zum Shoppen, Schlemmen und Kreativsein ein. Hier gibt es verschiedene Workshops und Selbermachangebote für die ganze Familie – Filzen, Glasschmuck selber machen oder eine eigene Bewässerungskugel herstellen (dieses Angebot kann aktuell aufgrund der Hygienebestimmungen abweichen).

Für Kids, Teens und alle großen Begleitpersonen geeignet!

weiterlesen einklappen

2. Fläming-Skate: Auf Rollen die Region erobern!

Aktiv-Ausflug Brandenburg? Auf der Fläming-Skate, Europas längster Skatestrecke, ganz sicher! Hier skaten sportliche Großstädter und Landeier das ganze Jahr kostenlos. Andere fahren Rad oder erobern den Niederen Fläming mit Rollfiets. Der besondere Flüsterasphalt sorgt für viel Schwung und ist auch für Rennräder geeignet. Acht verschieden lange Rundkurse mit insgesamt über 230 Streckenkilometern sind im Angebot – Perfekt geeignet für Singles, Paare, Familien jeden Alters!

Für alle, die gern auf Rollen unterwegs sind.

weiterlesen einklappen
Skatehotel Gutshaus Petkus - Skatende Kinder auf Rampe Skatehotel Gutshaus Petkus - Skatende Kinder auf Rampe, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jan Sobotka

3. Reformationsgeschichte mit dem Rad entdecken

Lust auf eine themenbezogene Radtour? Brandenburg hat dahingehend viele Routen zu bieten, aber diese ist wirklich besonders! Hier radeln Entdecker:innen nämlich auf den Spuren der Reformation: Vom Bahnhof der Tetzelstadt Jüterbog vorbei an historischen Reformationsstätten, Feldsteinkirchen und Windmühlen bis in die Lutherstadt Wittenberg. Auf 40 Kilometern gelingt das Abschalten in der Natur ganz wunderbar. Die Tour eignet sich übrigens hervorragend zum Einstieg in den Elberadweg ab Wittenberg.

Für „Marathon-Radelnde“ mit etwas mehr Kraft.

weiterlesen einklappen

4. Familienspaß in Beelitz-Heilstätten

Mitten im Wald liegen die Beelitzer-Heilstätten, die heute ein beliebtes Ausflugsziel für Familien sind. Der Zeitenwandel wird hier sichtbar beim Schlendern über den Baumkronenpfad – wenn Gäste mit dem Dachwald, der auf der Weltkriegsruine „Alpenhaus“ wächst, plötzlich auf einer Ebene stehen. Nebenan im Barfußpark ist das Motto: „Schuhe aus und rein in das Vergnügen!“ Ein großer Spaß für alle, die die Natur gerne mit allen Sinnen entdecken möchten.

Für alle Schwindelfreien und Barfußgeborene

weiterlesen einklappen
Zu Dritt im Barfußpark Zu Dritt im Barfußpark, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Susan Gutperl

  • Windpark-Bus im Neue Energien Forum Feldheim Windpark-Bus im Neue Energien Forum Feldheim , Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Barbara Ral

Umweltfreundlich und bequem anreisen

Ohne Auto zum Ausflug? Brandenburgs Südwesten ist vielerorts auch mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar! Pro-Tipp: An der ein oder anderen Stelle hilft das Rad, um schnell von A nach B zu kommen. Aber mal ehrlich: Inmitten schönster Landschaft ist das aber eher Teil des Programms als reine „Strecke zurückzulegen“. Mit einem Klick zu unserem Routenplaner (graues Feld mit Karten-Icon).

weiterlesen einklappen

5. Wander-Ausflug in Brandenburgs schönste Open Air-Galerie

Ein Tipp für Eltern mit großen Wanderkids: Zwischen den Bahnhöfen Bad Belzig und Wiesenburg liegen – mitten im Naturpark Hoher Fläming – die vier Wanderrouten des zertifizierten internationalen Kunstwanderweges. Wiesen, Wälder, Hecken, Felder, Feldsteinkirchen und 28 Kunstobjekte, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft, warten hier darauf entdeckt zu werden. Die Kunstwerke sind von Künstler:innen aus dem Fläming und aus Flandern. Sie stehen so symbolisch für die Geschichte der Region, die vor über 850 Jahren durch die Flamen besiedelt wurde. Wer mit Kids unterwegs ist, dem empfehlen wir liebe die kleine Runde durch den Wiesenburger Schlosspark mit Fussballgolf-Session bei Country-Golf.

Für größere Wanderexpert:innen und Kunstliebhabende

weiterlesen einklappen
Kunstwerk Unter Kiefern auf dem Kunstwanderweg Kunstwerk Unter Kiefern auf dem Kunstwanderweg, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki

6. Friedhofstour über den Südwestkirchhof in Stahnsdorf

Die markante Stabkirche aus dunklem Holz ist bei vielen Fans der Netflix-Serie DARK ein beliebtes Ausflugsziel. Sie diente als Drehort der Zeitreiseszenarien des internationalen Erfolges aus Babelsberg. Aber richtige Kenner wissen: der Südwestkirchhof selbst gehört zu den besonderen letzten Ruhestätten in Berlin und Brandenburg. Sehr interessant sind (natürlich nur, wenn aktuell erlaubt) die regelmäßig stattfindenden Friedhofstouren über das große Gelände des Südwestkirchhofs.

Für Serienfans und Kulturbegeisterte

weiterlesen einklappen

Noch mehr Familienerlebnisse

Drohnenaufnahme Schloss Baruth Drohnenaufnahme Schloss Baruth, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Steven Hille
weiterlesen einklappen
Burg Eisenhardt Bad Belzig Burg Eisenhardt Bad Belzig, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Steven Hille
weiterlesen einklappen
Die Auszeit - Familie am Lagerfeuer Die Auszeit - Familie am Lagerfeuer, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jan Sobotka
weiterlesen einklappen

Auf los geht's los


(+49) 0332046287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.
Diese Seite mit Freunden teilen:
Seite teilen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.