• Reiter am Rangsdorfer See,
        
    

        Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Fanny Raab Reiter am Rangsdorfer See, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Fanny Raab
    Reiten im Fläming

Hoch zu Ross den Fläming erkunden

Der Fläming ist ein beliebtes Ausflusgziel bei Freunden des Pferdesports: Reitunterricht, Turniere und Feste - je nach Interesse finden Sie die verschiedensten Angebote zu Pferd in der Region. Ausgewiesene Reitrouten führen auf huffreundlichen Wegen durch die Region, vorbei an Höfen, die gerne Pferd und Reiter beherbergen. Im Naturpark Nuthe-Nieplitz bietet ein über 60 km langes, ausgeschildertes Reitwegenetz mit zahlreichen Pferdehöfen als Wanderreitstationen beste Möglichkeiten für ausgedehnte Ritte. Im Naturpark Hoher Fläming führt Sie ein 110 km langer, ausgewiesener Reitrundweg mit fünf ergänzenden Touren auf dem Pferderücken durch die Natur. Weite Wälder, Wiesen, Burgen und Riesenfindlinge lassen das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen. Zahlreiche Höfe unterwegs bieten Unterkünfte für Wanderreiter.

weiterlesen einklappen

Besuchen Sie die Reiterhöfe unserer Region

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg