Museum Wassermühle Ernst Vogel

Museen , Historische Baudenkmäler und Stätten
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Am Rande der Beelitzer Altstadt befindet sich die historische Wassermühle Ernst Vogel. Sie wurde aufwendig durch die Stadt saniert, die Mühlentechnik konnte restauriert, ergänzt und instandgesetzt werden. Das Museum stellt die Geschichte der ackerbürgerlich geprägten Stadt Beelitz im breiteren Kontext der Kultur und des Alltags mit besonderem Augenmerk auf die Bereiche Landwirtschaft, Handwerk und Technik dar. Der historische Ort, dessen Existenz und Nutzung aus dem landwirtschaftlichen Anbau von Getreide hervorgehen, eignet sich besonders gut, um das Thema in Szene zu setzen. Getreide als übergreifendes Thema der Ausstellung verknüpft die einzelnen thematischen Bereiche wie Getreideanbau und -weiterverarbeitung, Mühlentechnik, Handwerkszweige der getreideverarbeitenden Berufe und soziale Aspekte der Stadtgeschichte am Beispiel der Beelitzer Handwerkerfamilien.
aufklappeneinklappen
  • Blick auf die ehemalige Sägemühle, Foto: Museen Beelitz
  • Ausstellung in der Wassermühle, Foto: Museen Beelitz
  • Wassermühle Ernst Vogel, Foto: Museen Beelitz
  • Wassermühle vom Mühlengarten aus gesehen, Foto: Museen Beelitz
Auf drei Etagen erstreckt sich eine vielfältige Ausstellung, in der Sie Spannendes rund um das große Thema Mahlen entdecken können. Ein Modell zeigt wie es hier in der Zeit um 1850 aussah, als die Getreidemühle und die Schneidemühle noch im Betrieb waren.

Im Dachgeschoss befindet sich der museumspädagogische Bereich für Schüler*innen-Gruppen mit angeleiteten Angeboten.
aufklappeneinklappen
Am Rande der Beelitzer Altstadt befindet sich die historische Wassermühle Ernst Vogel. Sie wurde aufwendig durch die Stadt saniert, die Mühlentechnik konnte restauriert, ergänzt und instandgesetzt werden. Das Museum stellt die Geschichte der ackerbürgerlich geprägten Stadt Beelitz im breiteren Kontext der Kultur und des Alltags mit besonderem Augenmerk auf die Bereiche Landwirtschaft, Handwerk und Technik dar. Der historische Ort, dessen Existenz und Nutzung aus dem landwirtschaftlichen Anbau von Getreide hervorgehen, eignet sich besonders gut, um das Thema in Szene zu setzen. Getreide als übergreifendes Thema der Ausstellung verknüpft die einzelnen thematischen Bereiche wie Getreideanbau und -weiterverarbeitung, Mühlentechnik, Handwerkszweige der getreideverarbeitenden Berufe und soziale Aspekte der Stadtgeschichte am Beispiel der Beelitzer Handwerkerfamilien.
aufklappeneinklappen
  • Blick auf die ehemalige Sägemühle, Foto: Museen Beelitz
  • Ausstellung in der Wassermühle, Foto: Museen Beelitz
  • Wassermühle Ernst Vogel, Foto: Museen Beelitz
Auf drei Etagen erstreckt sich eine vielfältige Ausstellung, in der Sie Spannendes rund um das große Thema Mahlen entdecken können. Ein Modell zeigt wie es hier in der Zeit um 1850 aussah, als die Getreidemühle und die Schneidemühle noch im Betrieb waren.

Im Dachgeschoss befindet sich der museumspädagogische Bereich für Schüler*innen-Gruppen mit angeleiteten Angeboten.
aufklappeneinklappen

Komfort-Informationen

  • Freizeitleistungen
    Besucherparkplätze
    • Entfernung der Besucherparkplätze zum Eingang (in Meter, ca.): 100
    Bodenbelag
    • Zum Teil eingeschränkt begehbarer Bodenbelag (innen und/oder außen)
    Treppen
    • Alles ist ebenerdig / ohne Treppen erreichbar.
    Gäste-WC
    • Gäste-WC ist ohne Treppen erreichbar
    Weitere Angaben
    • Es stehen ausreichend Sitzplätze zur Verfügung
    • Es sind ausleihbare Sitzmöglichkeiten vorhanden
    • Handläufe an allen Treppen
    • Ergänzende Informationen:
      Kinder- und familienfreundliche Ausstellung, Stadtbibliothek direkt nebenan mit großem Kinderbereich, direkt am Stadtpark gelegen (ehemaliges Landesgartenschaugelände)

Anreiseplaner

Mühlenstraße 35

14547 Beelitz

Prospekte

Der Fläming

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 033204 6287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.