Besuchen Sie den Fläming In Berlins direkter Nachbarschaft

Die Reiseregion Fläming liegt in Berlins direkter Nachbarschaft und erstreckt sich südlich und südwestlich der Hauptstadt. Sie umfasst die zwei Brandenburger Landkreise Teltow-Fläming und Potsdam-Mittelmark sowie Teile der Landkreise Jerichower Land, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Auf dem Weg nach Berlin oder aus Berlin heraus kommt man quasi gar nicht am Fläming vorbei sondern mitten hindurch. Warum also nicht einen Stop einlegen und vor den Toren der Stadt eine Auszeit einlegen. Sie haben dabei die Wahl zwischen Bahn, Rad und Auto.

weiterlesen einklappen

Mit Bus und Bahn in den Fläming

Direkt vor den Toren Berlins ist der Fläming klimafreundlich mit Bussen und Bahnen zu erreichen. Einige Orte sind mit der Berliner S-Bahn im 20-Minuten-Takt an die City angebunden. Verschiedene Regionalzüge verkehren in den Hauptzeiten halbstündlich und ansonsten im Stundentakt. Die regionalen Busgesellschaften erschließen mit Linien- und Ruf-Bussen die Fläche.

Durch den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg VBB profitieren Gäste von einheitlichen Tarifen. Sie können so mit einem Ticket ohne Tarifgrenzen in Berlin und Brandenburg und teilweise sogar darüber hinaus unterwegs sein.

weiterlesen einklappen
Bahnhof Klasdorf Bahnhof Klasdorf, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Fanny Raab

Mit dem Auto in den Fläming

Der Fläming ist über verschiedene Bundesautobahnen sowie zahlreiche wichtige Bundesstraßen erschlossen. Wer auf der A9 aus Süden kommend Richtung Hauptstadt fährt, der kommt gar nicht am Fläming vorbei. Warum also nicht einen kleinen Zwischenstopp einplanen? Und dort wo die Bundesautobahnen dafür sorgen, dass Reisende schnell von A nach B gelangen, verbinden Bundesstraßen Orte, Regionen und Landschaften. Wie auf einer Perlenschnur reihen sich historische Ortskerne entlang der ursprünglichen Heeres- und Handelsstraßen und laden zum Verweilen und Sightseeing ein.

weiterlesen einklappen
Radfahrer vor der Liebfrauenkirche in Jüterbog Radfahrer vor der Liebfrauenkirche in Jüterbog, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Jedrzej Marzecki

Den Fläming mit dem Rad erkunden

Die vielfältigen Landschaften im Fläming locken Jahr für Jahr Radtouristen aller Couleur. Wer umweltbewusst und sportlich reisen möchte, der kann sein Rad in den Regionalbahnen und teilweise in einige Fernzügen mitnehmen und dann von einem der kleinen Bahnhöfe auf Tour gehen. 

weiterlesen einklappen
Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg