Ortolanrundweg

Wandertouren
Länge: 6 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 6 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Seinen Namen verdankt der Ortolanrundweg dem gleichnamigen Vogel. Der Ortolan ist eine sperlingsgroße Ammer, die in einer klein strukturierten Kulturlandschaft mit Waldrändern, Feldrainen, einzeln stehenden Bäumen und Hecken lebt. Er brütet in der Nuthe-Nieplitz-Niederung und auf den Truppenübungsplätzen Jüterbog Ost und West. Der kleine Vogel ist stark gefährdet. Der Rundwanderweg führt rund um Stücken durch das Naturschutzgebiet Nuthe-Nieplitz mit seinen reichen Vogelbeständen. Wieder zurück in Stücken kann man den Tag kulinarisch ausklingen lassen im Fliederhof oder im Landhaus "Zu Stücken".
aufklappeneinklappen
  • Blick auf Stücken, Foto: Peter Koch
  • Pension Fliederhof Dorfstraße Stücken, Foto: Tourismusverband Fläming e.V.
  • Am Feldrain, Foto: J. Marzecki
  • Ortolan bei Körzin, Foto: Herbert Henderkes
  • Wegmarkierung Ortolanrundweg, Foto: J. Marzecki

Länge

6 km



Start/Ziel

Geschäftsstelle des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. in Stücken, Zauchwitzer Straße 51



Markierung/Logo 

Findlinge mit der Aufschrift "Ortolanrundweg"



An- und Abreise

  • mit dem Regiobus 644 von Beelitz Bahnhof bis Stücken, Dorf
  • mit dem Auto über A10, B2 und B246 bis Michendorf OT Stücken




Wegbeschreibung

Von der Geschäftsstelle des Landschafts-Fördervereins Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. in Stücken (Zauchwitzer Str. 51, 14552 Michendorf OT Stücken) geht es nach rechts auf der Zauchwitzer Straße entlang in Richtung Westen über das Mühlenfließ. Nach rechts geht es dann zur Reformationseiche und zum Bauernteich. Danach gelangt man vorbei an einer Düne und Resten eines Auwaldes zum Heckenweg "Grüner Steig". Anschließen die Allee Fresdorf-Stücken queren und 700 Meter an der Feldhecke entlang wandern bis zum Kiefernhorst des Hohen Berges und weiter zu den Ungeheuerwiesen. Über den Weinberg nähert man sich Stücken nun aus südöstlicher Richtung und kehrt über die Dorfstraße zum Ausgangspunkt zurück. 



Kombinationsmöglichkeiten

  • Mit dem Kranich-Express (Rufbus R778) von Trebbin nach Blankensee anreisen und dann von Blankensee über Gut Breite nach Stücken wandern (ca. 5 km)
  • Mit dem Rad von Beelitz Bahnhof über den Radweg entland der B246 nach Stücken, Räder abstellen und die Rundwanderung absolvieren




Wegbeschaffenheit/Streckenausbau

ausgebaute Wege, Feld- und Wirtschaftswege, entlang von Landstraßen



Karten/Literatur

Naturpark Nuthe-Nieplitz: Topographische Freizeitkarte, 1:50.000, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg; Auflage: Neuauflage. (1. März 2012), ISBN-13: 978-3749040940, 6,- Euro
aufklappeneinklappen
Seinen Namen verdankt der Ortolanrundweg dem gleichnamigen Vogel. Der Ortolan ist eine sperlingsgroße Ammer, die in einer klein strukturierten Kulturlandschaft mit Waldrändern, Feldrainen, einzeln stehenden Bäumen und Hecken lebt. Er brütet in der Nuthe-Nieplitz-Niederung und auf den Truppenübungsplätzen Jüterbog Ost und West. Der kleine Vogel ist stark gefährdet. Der Rundwanderweg führt rund um Stücken durch das Naturschutzgebiet Nuthe-Nieplitz mit seinen reichen Vogelbeständen. Wieder zurück in Stücken kann man den Tag kulinarisch ausklingen lassen im Fliederhof oder im Landhaus "Zu Stücken".
aufklappeneinklappen
  • Blick auf Stücken, Foto: Peter Koch
  • Pension Fliederhof Dorfstraße Stücken, Foto: Tourismusverband Fläming e.V.
  • Am Feldrain, Foto: J. Marzecki
  • Ortolan bei Körzin, Foto: Herbert Henderkes

Länge

6 km



Start/Ziel

Geschäftsstelle des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. in Stücken, Zauchwitzer Straße 51



Markierung/Logo 

Findlinge mit der Aufschrift "Ortolanrundweg"



An- und Abreise

  • mit dem Regiobus 644 von Beelitz Bahnhof bis Stücken, Dorf
  • mit dem Auto über A10, B2 und B246 bis Michendorf OT Stücken




Wegbeschreibung

Von der Geschäftsstelle des Landschafts-Fördervereins Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. in Stücken (Zauchwitzer Str. 51, 14552 Michendorf OT Stücken) geht es nach rechts auf der Zauchwitzer Straße entlang in Richtung Westen über das Mühlenfließ. Nach rechts geht es dann zur Reformationseiche und zum Bauernteich. Danach gelangt man vorbei an einer Düne und Resten eines Auwaldes zum Heckenweg "Grüner Steig". Anschließen die Allee Fresdorf-Stücken queren und 700 Meter an der Feldhecke entlang wandern bis zum Kiefernhorst des Hohen Berges und weiter zu den Ungeheuerwiesen. Über den Weinberg nähert man sich Stücken nun aus südöstlicher Richtung und kehrt über die Dorfstraße zum Ausgangspunkt zurück. 



Kombinationsmöglichkeiten

  • Mit dem Kranich-Express (Rufbus R778) von Trebbin nach Blankensee anreisen und dann von Blankensee über Gut Breite nach Stücken wandern (ca. 5 km)
  • Mit dem Rad von Beelitz Bahnhof über den Radweg entland der B246 nach Stücken, Räder abstellen und die Rundwanderung absolvieren




Wegbeschaffenheit/Streckenausbau

ausgebaute Wege, Feld- und Wirtschaftswege, entlang von Landstraßen



Karten/Literatur

Naturpark Nuthe-Nieplitz: Topographische Freizeitkarte, 1:50.000, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg; Auflage: Neuauflage. (1. März 2012), ISBN-13: 978-3749040940, 6,- Euro
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Zauchwitzer Straße 51

14552 Michendorf OT Stücken

Wetter Heute, 1. 7.

16 23
Nachmittags Regen.

  • Donnerstag
    16 25
  • Freitag
    14 24

Prospekte

Der Fläming

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 1. 7.

16 23
Nachmittags Regen.

  • Donnerstag
    16 25
  • Freitag
    14 24

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0332046287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.
Diese Seite mit Freunden teilen:
Seite teilen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.