Bühne im Mönchenkloster Jüterbog

Bühnen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Im Jüterboger Mönchenkloster finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Vier Bühnen bzw. Veranstaltungsräume stehen zur Verfügung und der gemütliche Klosterhof für Open-Air Veranstaltungen. Der größte und am meisten genutzte Veranstaltungsraum ist der Dr. Walter Fink-Saal. Hier können 150 Zuschauer Platz nehmen. Zu den Chorkonzerten des Jüterboger Stadtchors wird die Klosterkirche umgebaut. Sie wird sonst als Bibliothek genutzt. Darüber hinaus gibt es zwei kleinere Säale, die bis zu 40 Personen fassen, die Sakristei und der Wilhelm-Kempff-Saal.
aufklappeneinklappen
  • Wilhelm-Kempff-Saal Marlen Seidel/Stadt Jüterbog
  • Sakristei - Kleiner Saal
  • Klosterkirche Marlen Seidel/Stadt Jüterbog
  • Klosterhof - Marlen Seidel/Stadt Jüterbog
  • Jüterboogie Festival, Foto: Marlen Seidel, Lizenz: Stadt Jüterbog
Zu Beginn des Jahres gibt es das traditionelle Neujahrskonzert - ein Kammerkonzert.

Desweiteren gibt es Theateraufführungen vom hier ansässigen Theater der Werktätigen 1949 Jüterbog e.V. Auch Kindertheater, Seniorennachmittage, wie Vorträge, Kinoreihen und Kloster-Kaffee-Klatsch, sind Veranstaltungen, die von September bis April regelmäßig stattfinden.

Im April findet auf dem Klosterhof das FlämingFolk statt - ein rockiges Open Air am letzten Samstag des Monats. Im Juni geht es dann weiter mit dem Mississippi Blues & BBQ. Im Sommer werden Open-Air-Kinofilme gezeigt und zum Ende des Sommers findet in Kooperation mit der AG HIS das Sommertheater statt.

Weitere Programmpunkte sind Kabarettabende, das Jüterboogie-Festival und Lesungen. Kinderveranstaltungen sowie Hochzeiten haben in den Räumlichkeiten des Kulturquartiers ihr zu Hause. Bei uns wird es nie langweilig.
aufklappeneinklappen
Im Jüterboger Mönchenkloster finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Vier Bühnen bzw. Veranstaltungsräume stehen zur Verfügung und der gemütliche Klosterhof für Open-Air Veranstaltungen. Der größte und am meisten genutzte Veranstaltungsraum ist der Dr. Walter Fink-Saal. Hier können 150 Zuschauer Platz nehmen. Zu den Chorkonzerten des Jüterboger Stadtchors wird die Klosterkirche umgebaut. Sie wird sonst als Bibliothek genutzt. Darüber hinaus gibt es zwei kleinere Säale, die bis zu 40 Personen fassen, die Sakristei und der Wilhelm-Kempff-Saal.
aufklappeneinklappen
  • Wilhelm-Kempff-Saal Marlen Seidel/Stadt Jüterbog
  • Sakristei - Kleiner Saal
  • Klosterkirche Marlen Seidel/Stadt Jüterbog
  • Klosterhof - Marlen Seidel/Stadt Jüterbog
Zu Beginn des Jahres gibt es das traditionelle Neujahrskonzert - ein Kammerkonzert.

Desweiteren gibt es Theateraufführungen vom hier ansässigen Theater der Werktätigen 1949 Jüterbog e.V. Auch Kindertheater, Seniorennachmittage, wie Vorträge, Kinoreihen und Kloster-Kaffee-Klatsch, sind Veranstaltungen, die von September bis April regelmäßig stattfinden.

Im April findet auf dem Klosterhof das FlämingFolk statt - ein rockiges Open Air am letzten Samstag des Monats. Im Juni geht es dann weiter mit dem Mississippi Blues & BBQ. Im Sommer werden Open-Air-Kinofilme gezeigt und zum Ende des Sommers findet in Kooperation mit der AG HIS das Sommertheater statt.

Weitere Programmpunkte sind Kabarettabende, das Jüterboogie-Festival und Lesungen. Kinderveranstaltungen sowie Hochzeiten haben in den Räumlichkeiten des Kulturquartiers ihr zu Hause. Bei uns wird es nie langweilig.
aufklappeneinklappen

Barrierefrei-Informationen

  • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • 3 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
    • Zugang Innenbereich: stufenlos
    • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 93 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x Y>150 cm, rechts: >150 cm x 95 cm, links: >150 cm x 97 cm, Haltegriffe vorhanden
    Besonderheiten:
    • Der Haupteingang des Mönchenklosters ist nur über Stufen zugänglich. Der barrierefreie Eingang befindet sich links um die Ecke, gleich neben den Parkplätzen. Es ist eine Klingel vorhanden, mit der das Museumspersonal gerufen werden kann. 
    • Der Theater- und Konzertsaal Dr. Walter Fink und der große Innenraum der ehemaligen Klosterkirche sind stufenlos zugänglich.
    • Die Bühne "Kleiner Saal" und der Wilhelm-Kempff-Saal sind nur sehr eingeschränkt für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nutzbar
    PKW-Stellplätze
    • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 3
    Zugang und Wege Innenbereich
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: >150 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: >150 cm
    Kommentar:
    • Der Haupteingang des Mönchenklosters ist nur über Stufen zugänglich. 
    • Der barrierefreie Eingang befindet sich links um die Ecke, gleich neben dem Parkplatz. Es ist eine Klingel vorhanden, mit der das Museumspersonal gerufen werden kann, um die Tür von innen aufzuschließen.
    • Die Tür ist zweiflüglig, Durchgangsbreite eines Flügels jeweils 82 cm.
    Gästetoilette
    • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 93 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
    • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
    • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 38 cm
    • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 83 cm
    • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
    • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 95 cm
    • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 97 cm
    • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
    • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
    • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
    • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
    • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
    • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 50 cm
    • Notruf vorhanden
    Kommentar:
     Das WC befindet sich im Kreuzgang
    Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
    Kommentar:
    • Der Theater- und Konzertsaal Dr. Walter Fink ist stufenlos zugänglich und mit einer doppelflügligen Eingangstür versehen. Einfache Türbreite sind 85 cm.
    • Der große Innenraum der ehemaligen Klosterkirche wird hauptsächlich für die Gemeindebibliothek und Stadtinformation genutzt, doch auch hier finden Veranstaltungen statt. Dieser Raum ist ebenfalls stufenlos zugänglich.
    • Zwei weitere Veranstaltungsräume im Mönchenkloster sind nur eingeschränkt für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nutzbar:
      • die Bühne "Kleiner Saal" ist von innen über 3 Stufen erreichbar, durch den Außenzugang vom Kräutergarten aus über eine Stufe mit Höhe 12 cm. Die Tür ist jedoch nur 72 cm breit.
      • der Wilhelm-Kempf-Saal ist nur über 8 Stufen erreichbar.
    Fachkompetenz / Service
    Kommentar:
    • Der Bahnhof Jüterbog ist ca. 30 - 45 Gehminuten vom Mönchenkloster entfernt, Aufzüge sind vorhanden
    • Die Verkehrsgesellschaft VTF hat in Jüterbog auch Niederflurbusse im Einsatz
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 22.02.2022
    • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Anreiseplaner

Mönchenkirchplatz 4

14913 Jüterbog

Wetter Heute, 14. 8.

18 32
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    18 31
  • Dienstag
    18 32

Prospekte

Der Fläming

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 14. 8.

18 32
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    18 31
  • Dienstag
    18 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0332046287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.