Sutschketalwanderweg

Wandertouren
Länge: 21 km
14 Bewertungen 4.4 von 5 (14)
1
0
2
0
11
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 21 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Eine an Naturschönheit reiche Wanderroute, die die Innenstadt von Königs Wusterhausen mit dem Krummen See, dem Naturschutzgebiet Sutschketal und dem Ort Bestensee verbindet. Das Sutschketal gilt als eines der schönsten Täler in der Region Dahme-Seenland mit über 400 verschiedenen Blüten- und Farnpflanzen. Im Sommer lädt der See zum Baden ein.
aufklappeneinklappen
  • Bahnhof Königs Wusterhausen, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kirche Schenkendorf, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kirche Bestensee, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Am Krummen See, Foto:  Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Am Ostufer des Krummensees führt der Weg auf längeren Abschnitten direkt am Wasser entlang. Der Pfad führt am bewaldeten Ufer an kleine Buchten und schönen Aussichten vorbei.

Mit den Bahnhöfen auf der Strecke sowie der Brücke am Sutschketal, können Wanderungen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit geplant werden. Mit dem Parkplatz am Strand Krummensee kann die Wanderung auch um das Teilstück von bzw. nach Königs Wusterhausen verkürzt werden.

Länge: 10 bis 21 km / Dauer: 3 bis 7 Stunden

Start / Ziel:  Königs Wusterhausen / Bestensee

WegeführungKönigs Wusterhausen - Schenkendorf - Krummensee - Sutschketal - Bestensee (und zurück)

Markierung des Weges: blaues Kreuz auf weißem Grund

An- und Abreise mit ÖPNV:
  • Bahnhof Königs Wusterhausen: Regionalbahn RE 2, RB 22, RB 24, RB 36, S-Bahn S 46
  • Bahnhof Bestensee: Regionalbahn RB24

Sehenswertes:

  • Bahnhof Königs Wusterhausen
  • Bahnhofstraße Königs Wusterhausen mit Stadtvillen aus der Gründerzeit
  • Stadtschleuse und Nottekanal
  • Naturschutzgebiet Sutschketal
  • Feuchtwiesen und Moore
  • Feldsteinkirchen in Schenkendorf und Bestensee

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Historischer Landweg
  • Rundwanderweg Krüpelsee
  • Rundwanderweg Tiergarten mit Skulpturenpfad
  • Stadtwwanderung Königs Wusterhausen
  • Digitale Erlebnisführung mit Fasan, Herr Fabian

Karten/ Literatur

  • Die schönsten Wandertouren im Landkreis Dahme-Spreewald Hrsg.: Landkreis Dahme-Spreewald in Zusammenarbeit mit den Tourismusverbänden Dahme-Seen e.V. und Spreewald, erhältlich in der Touristinformation Dahme-Seenland am Bahnhof Königs Wusterhausen
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,00 Euro

aufklappeneinklappen
Eine an Naturschönheit reiche Wanderroute, die die Innenstadt von Königs Wusterhausen mit dem Krummen See, dem Naturschutzgebiet Sutschketal und dem Ort Bestensee verbindet. Das Sutschketal gilt als eines der schönsten Täler in der Region Dahme-Seenland mit über 400 verschiedenen Blüten- und Farnpflanzen. Im Sommer lädt der See zum Baden ein.
aufklappeneinklappen
  • Bahnhof Königs Wusterhausen, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kirche Schenkendorf, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kirche Bestensee, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Am Ostufer des Krummensees führt der Weg auf längeren Abschnitten direkt am Wasser entlang. Der Pfad führt am bewaldeten Ufer an kleine Buchten und schönen Aussichten vorbei.

Mit den Bahnhöfen auf der Strecke sowie der Brücke am Sutschketal, können Wanderungen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit geplant werden. Mit dem Parkplatz am Strand Krummensee kann die Wanderung auch um das Teilstück von bzw. nach Königs Wusterhausen verkürzt werden.

Länge: 10 bis 21 km / Dauer: 3 bis 7 Stunden

Start / Ziel:  Königs Wusterhausen / Bestensee

WegeführungKönigs Wusterhausen - Schenkendorf - Krummensee - Sutschketal - Bestensee (und zurück)

Markierung des Weges: blaues Kreuz auf weißem Grund

An- und Abreise mit ÖPNV:
  • Bahnhof Königs Wusterhausen: Regionalbahn RE 2, RB 22, RB 24, RB 36, S-Bahn S 46
  • Bahnhof Bestensee: Regionalbahn RB24

Sehenswertes:

  • Bahnhof Königs Wusterhausen
  • Bahnhofstraße Königs Wusterhausen mit Stadtvillen aus der Gründerzeit
  • Stadtschleuse und Nottekanal
  • Naturschutzgebiet Sutschketal
  • Feuchtwiesen und Moore
  • Feldsteinkirchen in Schenkendorf und Bestensee

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Historischer Landweg
  • Rundwanderweg Krüpelsee
  • Rundwanderweg Tiergarten mit Skulpturenpfad
  • Stadtwwanderung Königs Wusterhausen
  • Digitale Erlebnisführung mit Fasan, Herr Fabian

Karten/ Literatur

  • Die schönsten Wandertouren im Landkreis Dahme-Spreewald Hrsg.: Landkreis Dahme-Spreewald in Zusammenarbeit mit den Tourismusverbänden Dahme-Seen e.V. und Spreewald, erhältlich in der Touristinformation Dahme-Seenland am Bahnhof Königs Wusterhausen
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,00 Euro

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofsvorplatz

15711 Königs Wusterhausen

Wetter Heute, 17. 8.

18 33
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    19 34
  • Freitag
    20 28

Der Fläming

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 17. 8.

18 33
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    19 34
  • Freitag
    20 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0332046287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.