Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier:

Ziele

Erinnerungs- und Begegnungsstätte Grenzkontrollpunkt Drewitz-Dreilinden

Fast jeder Reisende, der über die Transitstrecke nach West-Berlin fuhr, kannte den "Checkpoint Bravo". Im Denkmal Kommandoturm der ehemaligen Grenzübergangsstelle der DDR in Drewitz dokumentiert die Dauerausstellung FREUNDwärts-FEINDwärts Schicksale und Ereignisse rund um Dreilinden.

Nach dem Abriss der Grenzübergangsstelle in Drewitz blieb nur der Kommandantenturm bestehen. Heute ist der Turm Ausstellungs- und Veranstaltungsort des "Checkpoint Bravo e.V.". Von 2005 bis 2007 restaurierte der Verein die Turmruine und wurde dabei von vielen privaten Förderern, den Ländern berlin und Brandenburg und der Gemeinde Kleinmachnow unterstützt. 2009 wurde die Dauerausstellung zum 20. Jubiläum des Mauerfalls eröffnet.

Gruppenanmeldungen unter Tel. 033203-24870.

Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen nach Brandenburg erhalten Sie hier.