Brandenburgische Sommerkonzerte: Die Capella de la Torre in der Klosterkirche Lehnin

Klassisches Konzert / Oper , Essen und Trinken , Führung / Besichtigung
Klassisches Konzert / Oper, Essen und Trinken, Führung / Besichtigung
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Zwischen Potsdam und Brandenburg gelegen, ist das 1180 von Markgraf Otto I. von
Brandenburg gegründete ehemalige Zisterzienserkloster das älteste der Mark Brandenburg. Eine Führung über das Klostergelände vermittelt eine Ahnung von der reichen Geschichte des Ortes, die Besucher sind eingeladen, in der Ruhe des Ortes zu verweilen. Gleich nebenan im Skulpturenpark – malerisch schön am Klostersee gelegen – sind Werke von zeitgenössischen Künstlern zu sehen. Die altehrwürdige Backsteinkirche verlangt für eine Landpartie der Brandenburgischen Sommerkonzerte nach besonderen Künstlern: Die „Capella de la Torre“, eines
der Spitzenensembles für die Musik aus Renaissance und Barock, lässt zwischen den hohen Pfeilern des Gewölbes ihr preisgekröntes Programm „Byrdland“ mit Musik des englischen Shakespeare-Zeitgenossen William Byrd erklingen.

PROGRAMM
Eine repräsentative Auswahl von Vokalmusik Byrds mit Instrumentalstücken für Bläserensemble
aufklappeneinklappen

Zwischen Potsdam und Brandenburg gelegen, ist das 1180 von Markgraf Otto I. von
Brandenburg gegründete ehemalige Zisterzienserkloster das älteste der Mark Brandenburg. Eine Führung über das Klostergelände vermittelt eine Ahnung von der reichen Geschichte des Ortes, die Besucher sind eingeladen, in der Ruhe des Ortes zu verweilen. Gleich nebenan im Skulpturenpark – malerisch schön am Klostersee gelegen – sind Werke von zeitgenössischen Künstlern zu sehen. Die altehrwürdige Backsteinkirche verlangt für eine Landpartie der Brandenburgischen Sommerkonzerte nach besonderen Künstlern: Die „Capella de la Torre“, eines
der Spitzenensembles für die Musik aus Renaissance und Barock, lässt zwischen den hohen Pfeilern des Gewölbes ihr preisgekröntes Programm „Byrdland“ mit Musik des englischen Shakespeare-Zeitgenossen William Byrd erklingen.

PROGRAMM
Eine repräsentative Auswahl von Vokalmusik Byrds mit Instrumentalstücken für Bläserensemble
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Klosterkirchplatz 20

14797 Lehnin

Wetter Heute, 8. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Donnerstag
    -7 3
  • Freitag
    -2 5

Prospekte

Der Fläming

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 8. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Donnerstag
    -7 3
  • Freitag
    -2 5

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 033204 6287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.