Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier:

Schlösser und Parks

Schlösser und Herrenhäuser erinnern an glanzvolle Zeiten, in denen wohlhabende Füsten und Adelsgeschlechte ihre Residenzen im Fläming errichten ließen. Manche sind heute in Provatbesitz, andere beherbergen Hotels, Museen oder andere kulturelle Einrichtungen. Häufig umgeben weitläufige Parks die Anwesen. Der unter Landschaftsschutz gestellte Schlosspark in Wiesenburg mit bemerkenswertem Baumbestand, Terrassenbeeten, Teichen und anschließendem Wald lädt zu Spaziergängen ein. Besondere Attraktion ist die Rhododendronblüte im Mai und Juni. Im Park von Schloss Wiepersdorf können die Grabstätten der von Arnims besucht werden. Bei einem Aufenthalt im 1754 erbauten Barockschloss Stülpe lässt es sich noch heute nachempfinden, was es für ein Gefühl sein muss, einmal Schlossherr/In zu sein. Das Schloss Diedersdorf ist ein beliebtes Ausflugsziel im Süden Berlins. 

Schlösser und Parks im Fläming

(4 von 5)
Japanischer BonsaigartenSchwielowsee OT Ferch
Schloss LeitzkauGommern OT Leitzkau
Findlingsgarten SeddinSeddiner See OT Kähnsdorf