Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier:

Kirchen und Klöster

Mehr als 800 Jahre sind vergangen, seit Mönche des Zisterzienserordens ihr Kloster in den Sümpfen der Nuthe erbauten. Die Rede ist vom Zisterzienserkloster Zinna, das heute zu den besterhaltendsten Klöstern zählt.
Im benachbarten Havelland können Sie ein weiteres Zisterzienserkloster - das Kloster Lehnin - besuchen.

Bei einer Reise durch den Fläming treffen Sie vielerorts auch auf die typischen Feldsteinkirchen. Aus der Eiszeit stammen die Findlinge, die von den Steinmetzen in die benötigte Quaderform gebracht, für den Bau der Feldsteinkirchen verwendet wurden. Besonders schöne Feldsteinkirchen finden Sie in Grubo und Raben. Aber nicht nur die Feldsteinkirchen gibt es zu bestaunen.
So können Sie zum Beispiel in Jüterbog die Nikolaikirche mit ihren zwei verschiedenen Kirchturmspitzen besichtigen oder in Beelitz die Wunderblutkapelle besuchen. Sowohl Kirchen als auch Klöster erwarten Sie außerdem als interessante Museen oder bieten den Rahmen für wunderbare Konzerte.