Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier:

Burgen

Aufgrund seiner besonderen Geschichte, immer schon Grenzland und damit Kulisse historischer Ereignisse gewesen zu sein, ist der Fläming auch ein Land zahlreicher Burgen und Schlösser. Wenn auch nicht alle dieser Wehrbauten die Jahrhunderte überdauert haben, sind doch einige davon bis heute gut erhaltene, bzw. rekonstruierte steinerne Zeugen des frühen Mittelalters.

Sie beherbergen heute Museen, bieten Übernachtungsmöglichkeiten oder laden ein zum Speisen. Mittelalterfeste und Theateraufführungen im Ambiente der Burgen begeistern immer wieder ihre Besucher.  Vom Butterturm der Burg Eisenhardt in Belzig bietet sich ein herrlicher Blick auf Altstadt und Fläminglandschaft. Auf der Burg Rabenstein, einem Kleinod des mittelalterlichen Burgenbaus, können Besucher der Sage der unsichtbar verbannten Rosemarie nachspüren oder dem Falkner bei seiner Arbeit mit den Greifvögeln über die Schulter schauen. Die Bischofsresidenz Burg Ziesar beherbergt heute das Museum für Brandenburgische Kirchen- und Kulturgeschichte des Mittelalters. Auch in Loburg, Lindau und Roßlau warten Burgen auf einen Besuch.

Wanderwege an Burgen

Burgen im Fläming

(4 von 4)
Burg Loburg © Naturpark Fläming
Burg LoburgMöckern Loburg
Burg LindauZerbst/Anhalt Lindau
© Wasserburg zu Gommern
Wasserburg GommernGommern Jütrichau
Wasserburg RosslauDessau-Roßlau