Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier:

Routen

Radweg Berlin-Leipzig

Radler in Lutherstadt Wittenberg © Wittenberg Kultur e.V.
Dammtor in Jüterbog © Tourismusverband Fläming e. V. / A.Stein
Hochzeitsmühle in Dennewitz © Tourismusverband Fläming e. V./ C.Wittig
Sperenberger Gipsbrüche © Tourismusverband Fläming e. V. / A.Stein
Radweg Berlin-Leipzig Beschilderung mit Flaeming-Skate © Landkreis Teltow-Fläming
Segelboote auf dem Mellensee © Gemeinde Am Mellensee
Entlang des Cospudener Sees in Leipzig © Grüner Ring Leipzig

Diese Radroute mit einer Gesamtlänge von ca. 250 km führt Sie durch vier Bundesländer und verläuft überwiegend auf speziellen Radwegen, Wanderwegen und verkehrsarmen Landstraßen vom Brandenburger Tor in Berlin bis zum Leipziger Hauptbahnhof.

Verlassen Sie Berlin in südlicher Richtung und passieren Sie das reizvolle Seengebiet zwischen Rangsdorf und der Gemeinde Am Mellensee. Auf ca. 35 km verläuft der Radweg Berlin-Leipzig weiter auf den bestens ausgebauten Strecken der Flaeming-Skate mit ihren feinen und glatten Asphaltoberflächen. Luckenwalde, Jüterbog und Zahna liegen weiter auf der Route. Dann lädt Sie die Lutherstadt Wittenberg mit ihrem UNESCO-Welterbe zum Verweilen ein.

Weiter fahren Sie durch den Naturpark Dübener Heide, durch die Kurorte Bad Schmiedeberg und Bad Düben, erreichen das Naturschutzgebiet Noitscher Heide und gelangen schließlich über Wölkau in die Messestadt Leipzig.

Schwierigkeitsgrad: 
Mittel
Distanz: 
250.0 km
Kategorie: 
Radfahren