Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier:

Routen

Bergmolchwanderweg

Halten Sie Ausschau nach der seltensten Amphibie Brandenburgs! Denn hier, im Planetal durch das dieser Wanderweg verläuft, fühlt sich der Bergmolch wohl. Er findet hier zahlreiche Verstecke und ein passendes Jagdrevier. Als nachtaktives Tier werden Sie den Bergmolch wahrscheinlich kaum zu Gesicht bekommen, doch in der Alten Badeanstalt stehen die Chancen gar nicht so schlecht; Hier tummeln sich in der Laichsaison zwischen Teich- und Kammmolchen, Erdkröten, Grünfröschen und Libellenlarven auch einige der seltenen Bergmolche. Doch der Weg hat außer der schönen Naturlandschaft des Planetals noch mehr zu bieten. Sie treffen auf ein Mufflongehege, den Riesenstein, die Burg Rabenstein mit Bergfried und Falknerei und die idyllischen Dörfer Raben und Rädigke mit ihren historischen Bauerngehöften und Feldsteinkirchen. 

 

Schwierigkeitsgrad: 
Mittel
Distanz: 
15.0 km
Kategorie: 
Wandern