Kreativnetzwerk FlämingSchmiede; MICE Kreativnetzwerk FlämingSchmiede; MICE
  • Traktorfahrt mit Bloggern um Schmerwitz,
        
    

        Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Fanny Raab Traktorfahrt mit Bloggern um Schmerwitz, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Fanny Raab

MICE "Fläminger Art" Gruppenaktivitäten mit Bezug zu Natur und Regionalität

Die Tourismusbranche hofft auf einen baldigen Neustart. Damit auch das Gruppen-, Tagungs- und Veranstaltungsgeschäft im Fläming wieder in den Schwung kommt, möchte das Kreativnetzwerk FlämingSchmiede die Lokalitäten der Fläminger MICE-Branche mit den Anbietern von kreativen Gruppenaktivitäten noch stärker vernetzen. Im Fokus stehen dabei originelle Angebote, die draußen in kleinen Gruppen durchgeführt werden können. Alle Fakten rund um das Projekt gibt es hier in der Übersicht:

Was heißt eigentlich MICE?

MICE ist eine Abkürzung, die für die englischen Begriffe Meeting, Incentives, Conventions und Events steht. Hier geht es also um Firmen- und Gruppenreisen, Seminaraufenthalte, Messen und Ausstellungen, private und berufliche Veranstaltungen.

Ziele des Projektes
Ziel der gemeinsamen Initiative des Kreativnetzwerks FlämingSchmiede, des Tourismusverbandes Fläming e.V. sowie beteiligter Partner ist es, kreative Tagungen, Seminare, Incentives und Events im Grünen anzuregen, die es Gruppen im Fläming ermöglichen, unter Einhaltung der jeweils geltenden Eindämmungsverordnung zusammenzukommen. Um den Fläming als naturnahe Tagungsdestination bekannter zu machen, wollen wir dafür ein branchenübergreifendes regionales Netzwerk aus Tagungslokalitäten und kreativen Anbietern von Outdoorangeboten im Fläming etablieren. Die u.a. über das Kreativnetzwerk FlämingSchmiede und den Tourismusverband Fläming e.V. kommunizierten Angebotsbausteine sollen Organisatoren von Gruppen- und Seminarreisen zudem die Planungen erleichtern.

Gibt es eine Nachfrage nach verrückten Ideen?
Absolut! Die vergangenen Monate haben deutlich gezeigt, dass ein starkes Bedürfnis nach persönlichem Kontakt besteht. Das gilt auch zwischen Kollegen und Geschäftspartnern. Diese gemeinsame Zeit wird künftig noch mehr geschätzt. Die Organisatoren von Gruppen- und Seminaraufenthalten werden also gezielt ungewöhnliche Aktivitäten wählen, um die gemeinsame Zeit zu zelebrieren.

Kann man sich an dem Projekt noch beteiligen?
Natürlich! Tagungslokalitäten und Anbieter origineller Aktivitäten, die draußen in kleinen Gruppen durchgeführt werden, können auch weiterhin ihre Ideen und konkreten Angebote einbringen.

Welche Ideen bzw. Angebote werden gesucht?

  • Aktivitäten für kleine Gruppen (max. 20 Pers.)
  • finden im Rahmen privater oder beruflicher Zusammenkünfte statt, d.h. sie ergänzen bspw. Familienfeiern, Seminare, Workshops, Events etc.
  • die Teilnehmer sind dabei größtenteils draußen, direkt in der Natur
  • die Aktivitäten fördern das soziale Miteinander (Team Building, z.B. gemeinsam Bilder malen/Essen zubereiten) ODER vermitteln Wissen (z.B. Fachwissen zu Themen wie Nachhaltigkeit, moderne Landwirtschaft) ODER lassen sich mit einem professionellen Coaching verbinden (z.B. Preisgestaltung eigener Produkte)

Muss die Idee schon fertig ausgearbeitet sein?
Nicht unbedingt. Gern unterstützt das Team des Kreativnetzwerkes den Ideengeber. Wir freuen uns aber auch, wenn Sie sich mit bereits vorhandenen Angeboten einbringen. Am Ende soll es ein Portfolio buchbarer Angebote geben, auf welches die Veranstaltungs-/Seminar-Branche im Fläming zugreifen kann, um Kundenanfragen attraktiver gestalten zu können.

Können sich Anbieter aus dem Fläminger MICE-Segment einbringen?
Natürlich! Fläminger Tagungslokalitäten und Anbieter spezieller Outdoor-Aktivitäten sollen sich stärker miteinander austauschen. Schräge Angebote mit Seltenheitswert sollen künftig genauso zum Gruppen- und Veranstaltungsangebot im Fläming gehören, wie eine Naturerlebniswanderung mit einer qualifizierten Führung.

In welcher Form soll die Idee bzw. das Angebot eingereicht werden?
Für die Übermittlung der Ideen und Angebote an das Kreativnetzwerk haben wir ein Formular vorbereitet, welches an v.kucher@reiseregion-flaeming.de gesendet werden kann. Bei Rückfragen steht das Netzwerk natürlich auch telefonisch zur Verfügung: 03 32 04/ 62 87 29.

Formular herunterladen

Folgende Angaben sind notwendig:

  • ein Beschreibungstext (Fließtext mit maximal 1.800 Zeichen inklusive Leerzeichen), der Ihr Unternehmen sowie die Idee bzw. das Angebot vorstellt
  • Bezeichnung des Angebotes, Name des Projektpartners/der Projektpartnerin, Name des Ansprechpartners/der Ansprechpartnerin, minimale und maximale Gruppengröße für die Durchführung, Nettopreis für das Angebot
  • Kontaktdaten für die Anfrage des Angebotes (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Internetseite, auf der das/die Angebot(e) dargestellt sind)
  • 4 repräsentative Bilder für die Idee bzw. das Angebot

Wo werden die Angebote zukünftig präsentiert?
Die Darstellung der buchbaren Angebote erfolgt kostenfrei auf der Landingpage "MICE Fläminger Art".
Um die Angebote  in die Programme der Anbieter von Tagungen, Veranstaltungen und Gruppenreisen zu integrieren und an Zielgruppen aus dem Freizeit- und Geschäftsreisesegment zu kommunizieren, arbeiten wir derzeit an Kooperationen mit Online- und MICE-Plattformen, Multiplikatoren sowie alternativen Vertriebswegen.

Was passiert im Anschluss?
Wir hoffen, dass das Gruppen- und Veranstaltungsgeschäft bald wieder starten kann. Bis dahin gilt es die Zeit zu nutzen, um uns auf die anstehende Saison vorzubereiten. Um den Ideenaustausch zu dem Projekt fortführen, laden wir branchenübergreifend alle Projektpartner:innen am 11. Mai um 14 Uhr zum 2. digitalen Stammtisch ein.

weiterlesen einklappen
  • Gruppe beim Bildhauerworkshop in Sperenberg, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Greg Snell
  • Tagen im Grünen im Paulinen Hof Seminarhotel, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Marcus Vetter
  • Bildhauerworkshop Sperenberg, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Greg Snell
  • Blogger backen Brot in Glashütte, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Greg Snell
  • Wanderer am Schlosspark Wiesenburg, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Antje Wickboldt
  • Shibori-Workshop in Glashütte draußen, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Greg Snell
  • Picknick am Töpfercafé auf Gut Schmerwitz, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Fanny Raab
  • Wanderlust im Fläming, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Catharina Weisser
(+49) 0332046287-0 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 9-17 Uhr.
Diese Seite mit Freunden teilen:
Seite teilen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseregion-flaeming.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.