Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier:

Routen

Klausdorfer Tongruben - kleine Runde (3,9 km)

Ehemaliger Ringofen in Klausdorf © Tourismusverband Fläming e.V.
Startpunkt Endpunkt Distanz Schwierigkeitsgrad
Kreuzung Gipsweg/Bahnhofstraße
Am Mellensee OT Klausdorf
s. Startpunkt 3.9 km Leicht

    Streckenverlauf

  • Historie der Tongewinnung und Ziegelproduktion 

    Kleine Runde um die Klausdorfer Tongruben. Die Strecke erschließt nicht nur die Landschaft und spezifische Bodentypen, sondern besucht auch verschiedene Stationen der Ziegelindustrie und deren industriearchitektonische Reste.

    Im Klausdorfer Gebiet wurde im geringen Umfang bereits seit dem 13. Jahrhundert Ton abgebaut, der hier sehr dicht unter der Oberfläche zu gewinnen war. Ab 1870 begann der Ziegelboom in Klausdorf. Die Inbetriebnahme der Militär-Eisenbahn 1874/75 erleichterte den Transport der Ziegel in Richtung Berlin erheblich. 

    Infotafeln: 

    Station 1 - Start

    Station 2 - Klausdorfer Ziegel

    Station 3 - Bodenaufschluss

    Station 4 - Braunerde

    Station 5 - Deponie

    Station 6 - Ehemaliger Ringofen